BALL IM SAVOY - PAUL ABRAHAM

THEATER HAGEN 2014/2015

Text: Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda Musikalische Leitung: David Marlowe Inszenierung: Roland Hüve Bühne und Kostüme: Siegfried E. Mayer Choreographie: Andrea Danae Kingston Licht:  Ulrich Schneider Dramaturgie: Dorothee Hannappel Madeleine: Veronika Haller Aristide: Johannes Wollrab Daisy Darlington: Krisitne Larissa Funkhauser Mustafa Bei: Bernhard Hirtreiter Tangolita: Marilyn Bennett Archibald / Pomerol: Richard van Gemert Celestin: Johannes Rosenzweig mit Ballett Hagen, Der Opernchor, Extra Chor, Statisterie.

KRITIK

Der Hagener “Ball im Savoy” ist ausgesprochen kurzweilig und unterhaltsam. Dazu tragen diegelungenen Choreografien des Hagener Balletts (Andrea Kingston)...
— RUHRNACHRICHTEN- Karsten Mark
Der Chor und das vielseitig eingesetzte hervorragende Ballett sind eine Augenweide....Und Kristine Larissa Funkhauser ist eine echte Diva im Damenfrack, wenn sie zum Song des boxenden Kängurus herein tanzt und von den Ballett-Herren auf Händen getragen wird.
— WESTFALEN POST- Monika Willer

© Foto: Klaus Lefebvre